Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

Kontakt

Zentrum für Transformations-
forschung und Nachhaltigkeit (TransZent)

Besucheradresse

TransZent, 3. Etage
Döppersberg 19
42103 Wuppertal

Büro Geschäftsstelle:
Raum 8

Anreise

Postadresse

Bergische Universität Wuppertal - Zentrum für Transformations-forschung und Nachhaltigkeit (TransZent)

Postfach: 42097 Wuppertal

Ansprechpartner

Hans Haake
(wissenschaftlicher Koordinator)

+49 (0) 202 747 464 40 

transzent{at}uni-wuppertal.de

Newsletter

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.

Social Media

Folgen Sie uns auf Facebook

Folgen Sie uns auf Twitter

Aktuelles

  • RÜCKBLICK „HIDDEN, LOST & DATA DRIVEN – WO SIND DIE WERTE IM MEER DER DATEN?“
    Alle reden über Daten – auch wir! Am vergangenen Donnerstag folgten rund 60 Interessierte der...[mehr]
  • UrbanUp: Erfolgreicher Kick-off in der Boulderhalle Bahnhof Blo
    „Sharing and the City“ – das war das Motto am vergangenen Freitag in der Boulderhalle Bahnhof Blo....[mehr]
  • Fünf Minuten für die Transformation – Januar 2018
    Eine Interviewreihe im Projekt Wohlstands-Transformation Wuppertal. Prof. Dr. Uwe Schneidewind,...[mehr]
  • Fünf Minuten für die Transformation – Dezember 2017
    Eine Interviewreihe im Projekt Wohlstands-Transformation Wuppertal. Jörg Heynkes, Aktivist,...[mehr]
  • Lokales Wissen sichtbar machen: Einladung zu Workshops in Wuppertal, Remscheid und Solingen
    Im Bergischen Städtedreieck gibt es viele interessante Projekte, die das Leben der Bürgerinnen und...[mehr]

Willkommen auf der Website des Zentrums für Transformationsforschung und Nachhaltigkeit (TransZent)

TransZent ist ein Interdisziplinäres Zentrum der Bergischen Universität Wuppertal (BUW), das im Oktober 2013 von der BUW und dem Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie gGmbH in Kooperation gegründet wurde.

Das Zentrum ist überwiegend forschungsorientiert. Ausgehend von sozial- und wirtschaftswissenschaftlichen Fächern der BUW und den Kompetenzen in angewandter Nachhaltigkeits- und Transformationsforschung des Wuppertal Instituts als den Kernpartnern, will das Zentrum den Austausch zwischen Sozial- und Wirtschafts-, Natur- und Technikwissenschaften fördern.
Es gilt die Voraussetzungen grundlegender Veränderungen vergleichend zu analysieren und Handlungsansätze in Richtung einer Nachhaltigkeitsverbesserung in Sinne des gestaltungsorientierten Leitbildes der BUW abzuleiten.

Informationen zu unseren Forschungsprojekten finden Sie hier:

SÖF Nachwuchsgruppe “UrbanUp” - Upscaling-Strategien für eine Urban Sharing Society

Transformationsstadt - BürgerInnen forschen für ein Gutes Leben 

Wohlstands-Transformation Wuppertal (WTW) (2015-2018)

Neuigkeiten und inhaltliche Entwicklungen finden Sie auch auf dem Transformationsblog.

Aktuelles

"Lingua" Deutschkurse im Fokus

Dokumentation und Diskussion

Synthesepapier zu Reallaboren

"Das Reallabor als Forschungsprozess und -infrastruktur für nachhaltige Entwicklung -...

VÖW-Herbstakademie: Die große Sharing Night am 04. Oktober!

Vom 1. Oktober bis zum 4. Oktober richtet das TransZent-Projekt "UrbanUp" die...

Präsentationen des diesjährigen Transformationstandems

Aufgrund des Sturzregens im Mai endete das Transformationstandem am vergangenen Dienstag etwas...

Nachholtermin: Transformationstandem am 04.09.2018 in der Citykirche Elberfeld

Das am 29.05.2018 aufgrund des Sturzregens ausgefallene Transformationstandem wird am 04.09.2018 um...

Tagungsband „Gesellschaftliche Transformation durch Fairen Handel?“

Fair-Handels-Kongress am 01. und 02. März in Mainz