Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Ehrenamtsprojekt für Geflüchtete in Kooperation mit der Initiative "In unserer Mitte"

Studierende und Beschäftigte der Bergischen Universität setzen sich gemeinsam mit der Initiative „In unserer Mitte“ für die zahlreichen Personen ein, die in Wuppertal vorübergehend Zuflucht oder eine dauerhafte Heimat suchen. Aus der bestens besuchten Informations- und Auftaktveranstaltung vom 23. Juni 2015 gehen nachfolgende Teilprojekte hervor, die mit großer Mehrheit von Studierenden der BUW selbst initiiert und organisiert werden:

  • Theatergruppe Wupperspuren 
  • Mini-Deutschkurse

Bei generellen Fragen zum Flüchtlingsprojekt oder weiteren Projektideen wenden Sie sich bitte an:

Gesamtprojektkoordinator: Prof. Dr. Smail Rapic, 0202/439-2271, rapic{at}uni-wuppertal.de

Die Kontaktdaten der jeweiligen Ansprechpersonen der Teilprojekte finden Sie in den Rubriken: In Touch Wuppertal und Sprachförderung.

Weitere Projektideen sind willkommen!