Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • RÜCKBLICK „HIDDEN, LOST & DATA DRIVEN – WO SIND DIE WERTE IM MEER DER DATEN?“
    Alle reden über Daten – auch wir! Foto: Wolf Sondermann Am vergangenen Donnerstag folgten rund 60... [mehr]
  • UrbanUp: Erfolgreicher Kick-off in der Boulderhalle Bahnhof Blo
    Foto: Wolf Sondermann „Sharing and the City“ – das war das Motto am vergangenen Freitag in der... [mehr]
  • Fünf Minuten für die Transformation – Januar 2018
    Eine Interviewreihe im Projekt Wohlstands-Transformation Wuppertal. Prof. Dr. Uwe Schneidewind,... [mehr]
  • Fünf Minuten für die Transformation – Dezember 2017
    Eine Interviewreihe im Projekt Wohlstands-Transformation Wuppertal. Jörg Heynkes, Aktivist,... [mehr]
  • Lokales Wissen sichtbar machen: Einladung zu Workshops in Wuppertal, Remscheid und Solingen
    Im Bergischen Städtedreieck gibt es viele interessante Projekte, die das Leben der Bürgerinnen und... [mehr]
Alle Nachrichten ->

Transformationsblog

Laute Gedanken zum Quartier Mirke während der Sustainable Insights

Mitte des 20. Jahrhunderts: Man begibt sich auf Reisen, um am Bahnhof Mirke auszusteigen, um entlang der Flaniermeile Friedrichstraße an der Kreuzkirche vorbei zum Stadtkern und zum anderen Bahnhof Elberfeld zu laufen. Der... [mehr]

Reallabore als Scharnier zwischen Wissenschaft und Praxis?

Im Forschungsprojekt „Wohlstands-Transformation Wuppertal“ (WTW) begleite ich das Reallabor Oberbarmen und Wichlinghausen. Doch was macht mich als Wissenschaftlerin in einem sogenannten „Quartiers-Reallabor“ aus? Was... [mehr]

Transformationsstadt: ein Netzwerk für nachhaltigen Stadtwandel

Initiiert durch vier renommierte Wuppertaler AkteurInnen – das Wuppertal Institut, das TransZent, die Utopiastadt und die Neue Effizienz – soll »Transformationsstadt« eine Plattform für Menschen werden, die gesellschaftliche... [mehr]

Transformationstandem Zukunftsfähige Mobilität startet am 27.4.

Das Thema Verkehr bewegt Wuppertal an vielen Stellen: Die Idee einer Seilbahn zur Uni und auf die Südhöhen wird kontrovers diskutiert. Die Wuppertaler Stadtwerke und auch die Stadt treiben das Projekt voran, bei... [mehr]

2. Aktionswochen Urbanes Gärtnern

Stadtgrün ist wichtig für das lokale Klima, Biodiversität und nicht zuletzt als Erholungsräume für die Stadtgesellschaft. Wenn der Aufenthalt im städtischen Grünen darüber hinaus auch noch verbunden wird mit geselligen... [mehr]

Das Forum:Mirke als Beteiligungs-Gestalter im Quartier

Seit dem letzten Eintrag (Aug. 2015) zur Forschung im Mirker Quartier sind einige Monate vergangen. In der Zwischenzeit habe ich zehn qualitative Interviews mit unterschiedlich beteiligten oder nicht aktiven Menschen rund um... [mehr]

Workshop „Gutes Leben in Wuppertal“

Wohlstand ist mehr als nur materieller Reichtum. Was aber ist Lebensqualität? Wodurch zeichnet sich Gutes Leben speziell in Wuppertal aus? Und was müssen wir beachten, um das Leben zukünftiger Generationen in dieser Stadt... [mehr]

Der konstruktive Journalismus kommt nach Wuppertal: Perspective Daily on Tour am 3. Februar

Konstruktiver Journalismus Konstruktiver Journalismus. Ein neuer Trend, der weg geht von Medien die mit negativen Schlagzeilen arbeiten, die positive Entwicklungen und Lösungen von gesellschaftlicher Problemen... [mehr]

Wohlstandstransformation im Advent

Wir sind mitten im Advent. Advent bedeutet „Ankunft“, und dem kirchlichen Ursprung nach geht es dabei um die Besinnung und die Erwartung des Neuen. Sich Zeit zu nehmen um zu reflektieren und sich seiner Erwartungen klar zu... [mehr]

B7-Sperrung in Wuppertal als Chance für Verkehrsverlagerung?

In Wuppertal findet seit dem 21.7.2014 ein Experiment in Sachen Verkehrsplanung und Mobilität statt, wie man es nur selten beobachten kann: Eine zentrale Verkehrsader entlang der Talachse, die Bundesstraße 7 (B7), ist drei... [mehr]