Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

Keine Nachrichten verfügbar.

Artikel zum Thema "Neugestaltung urbaner Freiräume"

Alexandra Palzkill und Karoline Augenstein geben Einblicke in das Reallabor Wuppertal

In der neuen Ausgabe der wissenschaftlichen Zeitschrift "Raumforschung und Raumordnung" erörtern die Junior-Professorinnen Alexandra Palzkill und Karoline Augenstein, wie sich urbane Nachhaltigkeitsnischen proaktiv fördern und verbreiten lassen.

Städte als Orte der Nachhaltigkeitstransformationen finden immer größere Bedeutung in der Nachhaltigkeits- und Transformationsforschung. Lineare und planbare Pfade zur Vergrößerung nachhaltiger Nischen sind oft nicht umsetzbar, da so die Komplexität von Transformationsprozessen nicht berücksichtigt wir. Darum fokussiert dieser Beitrag die komplexen Beziehungen zwischen nicht-nachhaltigen und nachhaltigen Strukturen über das Konzept der institutionellen Logiken, das strukturelle Regeln beschreibt und mit Hilfe von Narrativen sichtbar gemacht werden kann. Um einen Zugang zu diesen zu bekommen und einen reflexiven Lernprozess anzustoßen wurde ein temporäres Experiment im Reallabor Wuppertal durchgeführt und in einer illustrativen Fallstudie diskutiert.

Den Artikel ist im Open Access-Format hier verfügbar.

Mehr Informationen zum Projekt UrbanUp finden Sie unter www.urbanup.uni-wuppertal.de