Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • RÜCKBLICK „HIDDEN, LOST & DATA DRIVEN – WO SIND DIE WERTE IM MEER DER DATEN?“
    Alle reden über Daten – auch wir! Foto: Wolf Sondermann Am vergangenen Donnerstag folgten rund 60... [mehr]
  • UrbanUp: Erfolgreicher Kick-off in der Boulderhalle Bahnhof Blo
    Foto: Wolf Sondermann „Sharing and the City“ – das war das Motto am vergangenen Freitag in der... [mehr]
  • Fünf Minuten für die Transformation – Januar 2018
    Eine Interviewreihe im Projekt Wohlstands-Transformation Wuppertal. Prof. Dr. Uwe Schneidewind,... [mehr]
  • Fünf Minuten für die Transformation – Dezember 2017
    Eine Interviewreihe im Projekt Wohlstands-Transformation Wuppertal. Jörg Heynkes, Aktivist,... [mehr]
  • Lokales Wissen sichtbar machen: Einladung zu Workshops in Wuppertal, Remscheid und Solingen
    Im Bergischen Städtedreieck gibt es viele interessante Projekte, die das Leben der Bürgerinnen und... [mehr]
Alle Nachrichten ->

Vorträge im Rahmen der Public Climate School

Mitglieder des TransZent beteiligen sich inhaltlich an der Aktionswoche

Vom 23.-27.11.2020 veranstalten Students for Future die dritte Public Climate School auf nationaler Ebene. Aufgrund der aktuellen Situation finden alle Veranstaltungen ausschließlich digital statt. Das gesamte Programm und der zugehörigen Livestream sind auf der Website finden Sie hier:

https://studentsforfuture.info/public-climate-school/

Ziel der PCS 3.0 ist es, Bildungskonzepte und klimapolitische Inhalte in einem „alternativen Stundenplan“ zu vermitteln, um so aufzuzeigen, wie Bildung im Kontext von Visionen der Klimagerechtigkeit aussehen könnte. Hierzu leisten Wissenschaftler*innen und Expert*innen aus verschiedensten Fachbereichen mit spannenden Vorträgen, Diskussionen und Workshops, die allen zugänglich sein sollen, einen Beitrag. Dabei wird besonders darauf geachtet, auch Redebeiträge aus der Perspektive des globalen Südens zu integrieren. 

Folgende Veranstaltungen werden von Mitgliedern des Zentrums gehalten:

Am 24.11. um 16:30 findet ein Vortrag mit anschließender Diskussion zum Thema „10 Jahre Energiewende – wo stehen wir jetzt“ von und mit Prof. Dr.-Ing. Markus Zdrallek (Lehrstuhl für elektrische Energieversorgungstechnik) statt. Es geht um den Status Quo und wo es in Zukunft hingehen soll.

Jun.-Prof. Alexandra Palzkill-Vorbeck widmet am 25.11. um 8:15 Uhr ihre Vorlesung „Gesellschaftlicher und ökologischer Wandel“ dem Thema „Narrative des Klimawandels“. Gemeinsam mit Jun.-Prof. Karoline Augenstein gibt sie einen Einblick in die Thematik und lädt zur Diskussion ein.

Eine Übersicht über alle Veranstaltungen gibt es unter

https://studentsforfuture.info/ortsgruppe/wuppertal/

Die AG Students for Future ist eine Arbeitsgruppe von Fridays for Future, die es sich zur Aufgabe gesetzt hat, das Thema Klimagerechtigkeit und Nachhaltigkeit an die Hochschulen zu bringen. So möchten die Studierenden bewirken, dass Hochschulen ihrer gesellschaftlichen Verantwortung nachgehen: Hochschulen sind Teil der Lösung für eine gesellschaftliche Transformation hin zu einer ökologischen und gerechten Zukunft.

Die Lokalgruppe Wuppertal möchte diese Vision an der Bergischen Universität Wuppertal vorantreiben und setzt sich für eine konsequente, institutionelle Umsetzung von Nachhaltigkeit an der BUW ein. Dies erreichen wir u.a. durch Kooperationsprojekte mit den Fridays For Future Wuppertal, der Green Office Initiative sowie weiteren Initiativen an der BUW.