Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • RÜCKBLICK „HIDDEN, LOST & DATA DRIVEN – WO SIND DIE WERTE IM MEER DER DATEN?“
    Alle reden über Daten – auch wir! Foto: Wolf Sondermann Am vergangenen Donnerstag folgten rund 60... [mehr]
  • UrbanUp: Erfolgreicher Kick-off in der Boulderhalle Bahnhof Blo
    Foto: Wolf Sondermann „Sharing and the City“ – das war das Motto am vergangenen Freitag in der... [mehr]
  • Fünf Minuten für die Transformation – Januar 2018
    Eine Interviewreihe im Projekt Wohlstands-Transformation Wuppertal. Prof. Dr. Uwe Schneidewind,... [mehr]
  • Fünf Minuten für die Transformation – Dezember 2017
    Eine Interviewreihe im Projekt Wohlstands-Transformation Wuppertal. Jörg Heynkes, Aktivist,... [mehr]
  • Lokales Wissen sichtbar machen: Einladung zu Workshops in Wuppertal, Remscheid und Solingen
    Im Bergischen Städtedreieck gibt es viele interessante Projekte, die das Leben der Bürgerinnen und... [mehr]
Alle Nachrichten ->

Zukunftsfähige Mobilität in Wuppertal

Fortsetzung der Reihe der Transformationstandems ab dem 25.04.2017

Zukunftsfähige Mobilität in Wuppertal heißt: sich umweltschonend, sozial verträglich und ökonomisch effizient fortzubewegen auf den alltäglichen Wegen zur Arbeit oder zur Ausbildung und Schule, beim Einkaufen oder in der Freizeit. Es geht um mehr Mobilität zu Fuß, mit dem Rad und im öffentlichen Verkehr - und um weniger Autoverkehr.

Dafür engagieren sich unterschiedliche Akteure in Wuppertal in Politik und Verwaltung, in Wirtschaft und Zivilgesellschaft und in der Wissenschaft. Diese Wege für eine zukunftsfähige Mobilität in Wuppertal sollen in der Veranstaltungsreihe stadtöffentlich vorgestellt und diskutiert werden.

Wie kann eine Verkehrswende in Wuppertal voran gebracht werden? Was kann ein Bürgerticket dazu beitragen? Wie viel kann Car-Sharing ermöglichen? Das ist nur ein Teil der Fragen, die im Laufe dieser Veranstaltungsreihe diskutiert werden sollen. Jeder Termin greift eine Leitfrage für eine zukunftsfähige Mobilität in Wuppertal auf und wird von einem Transformationstandem aus Wissenschaft und Praxis gemeinsam gestaltet.

Die Veranstaltungsreihe läuft von April bis Juni. Das Programm wurde nun veröffentlicht und steht hier zum Download bereit.

Eine Übersicht über die einzelnen Veranstaltungen finden Sie hier.