Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • RÜCKBLICK „HIDDEN, LOST & DATA DRIVEN – WO SIND DIE WERTE IM MEER DER DATEN?“
    Alle reden über Daten – auch wir! Foto: Wolf Sondermann Am vergangenen Donnerstag folgten rund 60... [mehr]
  • UrbanUp: Erfolgreicher Kick-off in der Boulderhalle Bahnhof Blo
    Foto: Wolf Sondermann „Sharing and the City“ – das war das Motto am vergangenen Freitag in der... [mehr]
  • Fünf Minuten für die Transformation – Januar 2018
    Eine Interviewreihe im Projekt Wohlstands-Transformation Wuppertal. Prof. Dr. Uwe Schneidewind,... [mehr]
  • Fünf Minuten für die Transformation – Dezember 2017
    Eine Interviewreihe im Projekt Wohlstands-Transformation Wuppertal. Jörg Heynkes, Aktivist,... [mehr]
  • Lokales Wissen sichtbar machen: Einladung zu Workshops in Wuppertal, Remscheid und Solingen
    Im Bergischen Städtedreieck gibt es viele interessante Projekte, die das Leben der Bürgerinnen und... [mehr]
Alle Nachrichten ->

Online-Befragung: Wie beeinflusst die B7-Sperrung das Verkehrsverhalten?

Aufruf zur Online-Befragung: "Wie beeinfluss die B7-Sperrung das Verkehrsverhalten?"

Ziel der Befragung ist es, zu erforschen, wie sich die Sperrung der B7 auf die Mobilität der Bürgerinnen und Bürger im Hinblick auf Zeit-, Ziel-, Routen-, Verkehrsmittelwahl auswirkt und wie stark die B7-Sperrung das tägliche Verkehrsverhalten beeinflusst.

Die Idee dieses Dissertationsthemas von Frau Spiker entstand im Zentrum für Transformationsforschung (TransZent), einem Forschungszentrum der Bergischen Universität und dem Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie. Ideengeber waren der Wuppertaler Verkehrsplaner Prof. Dr.-Ing. Bert Leerkamp (Frau Spikers Doktorvater) und Prof. Dr.-Ing. Oscar Reutter vom Wuppertal Institut.

Link zur Befragung: www.soscisurvey.de/b7wuppertal


Kontakt:
Dipl.-Ing. Olivia Spiker
Güterverkehrsplanung und Transportlogistik
Telefon 0202/439-4355
E-Mail: spiker@uni-wuppertal.de