Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • RÜCKBLICK „HIDDEN, LOST & DATA DRIVEN – WO SIND DIE WERTE IM MEER DER DATEN?“
    Alle reden über Daten – auch wir! Foto: Wolf Sondermann Am vergangenen Donnerstag folgten rund 60... [mehr]
  • UrbanUp: Erfolgreicher Kick-off in der Boulderhalle Bahnhof Blo
    Foto: Wolf Sondermann „Sharing and the City“ – das war das Motto am vergangenen Freitag in der... [mehr]
  • Fünf Minuten für die Transformation – Januar 2018
    Eine Interviewreihe im Projekt Wohlstands-Transformation Wuppertal. Prof. Dr. Uwe Schneidewind,... [mehr]
  • Fünf Minuten für die Transformation – Dezember 2017
    Eine Interviewreihe im Projekt Wohlstands-Transformation Wuppertal. Jörg Heynkes, Aktivist,... [mehr]
  • Lokales Wissen sichtbar machen: Einladung zu Workshops in Wuppertal, Remscheid und Solingen
    Im Bergischen Städtedreieck gibt es viele interessante Projekte, die das Leben der Bürgerinnen und... [mehr]
Alle Nachrichten ->

Ökosozialer Hochschultag

Unternehmensgründung & Wirtschaftsentwicklung

Am 26. November 2014 findet der Ökosoziale Hochschultag mit interessanten Vorträgen und Workshops zum Thema Nachhaltigkeit statt. Unter anderem wird der Vorstandsvorsitzende des TransZent, Prof. Dr. Uwe Schneidewind, zum Thema Nachhaltigkeit im regionalen Kontext referieren. Organisiert und ausgerichtet wird der Tag durch den Lehrstuhl für Unternehmensgründung und Wirtschaftsentwicklung & UNESCO-Lehrstuhl für Entrepreneurship und Interkulturelles Management der Schumpeter School of Business and Economics.

Ziel des Hochschultages ist, Studierenden das Thema Nachhaltigkeit näher zu bringen. Außerdem soll gezeigt werden, wie Nachhaltigkeit im unternehmerischen Kontext umgesetzt werden kann. Zielgruppe des Hochschultages sind in erster Linie Studierende der Bergischen Universität Wuppertal, aber auch Experten, interessierte Unternehmer und Hochschulangehörige sind als Teilnehmer herzlich willkommen.

Das Programm der Veranstaltung finden Sie hier.


Anmeldungen sind ab sofort möglich per E-Mail an Hochschultag-BUW@gmx.de.